Ganzheitlicher Geburtsvorbereitungskurs

Dieser Kurs bietet werdenden Eltern eine gute, umfangreiche Möglichkeit, in die Themen rund
um Schwangerschaft und Geburt einzutauchen. Dieser Kurs wird von uns aufgrund von Elternwünschen neu organisiert. Ab sofort werden folgende Module angeboten:

1. Modul: Beckenboden vor und während der Geburt
Der Beckenboden mit seinen Aufgaben und als Energiequelle speziell vor und während der
Geburt (Wahrnehmungs-, Kräftigungs-, Atemübungen und Entspannung)
Referentin: Ruth Asenbaum (Physiotherapeutin)

2. Modul: Geburtsvorbereitende Möglichkeiten
Wie kann ich mich und meinen Körper auf die Geburt vorbereiten? Geburtsbeginn? Was mache
ich bei den ersten Wehen bzw. Blasensprung? Was sind die Aufgaben des Partners?
Referentin: Sabrina Haudum (Hebamme)

3. Modul: Stillen und Ernährung des Babys
Die meisten Neugeborenen möchten bereits innerhalb der ersten Lebensstunde das erste Mal
gestillt werden. Eine gute Vorbereitung kann dabei helfen, dass dies für Mutter und Kind von
Anfang an gelingt. Ob gestillt oder nicht gestillt – mit den richtigen Informationen fällt es leichter
die individuelle Entscheidung zu treffen.
Referentin: Andrea Hemmelmayr (DKGS, Stillberaterin IBCLC)

4. Modul: Geburtsverlauf von der ersten Wehe bis zur Nachgeburt
Wie läuft eine normale Geburt ab? Was geht dabei in meinem Körper vor? Welche Möglichkeiten
gibt es, wenn es nicht so läuft wie es soll? Geburtspositionen? Die Rolle des Partners bei der
Geburt?
Referentin: Sabrina Haudum (Hebamme)

5. Modul: Leben mit dem Baby
Informationen über die Grundbedürfnisse eines Säuglings – die Inhalte werden den Teilnehmern
und ihren Fragen angepasst. Einige mögliche Inputs: Körperpflege und Sicherheit des
Säuglings (Pflegprodukte, Baden, mit dem Baby durch den Sommer und den Winter) Körperkontakt,
Weinen, Schlafen, Eltern werden – Paar bleiben
Referentin: Andrea Hemmelmayr (DKGS, Stillberaterin IBCLC)

6. Modul: Schmerzmanagement während der Geburt und Wochenbett
Möglichkeiten der Schmerzlinderung? Die ersten Stunden nach der Geburt (Bonding)?
Wochenbett – worauf ist in den ersten Wochen nach der Geburt zu achten?
Plötzlich Familie – was verändert sich?
Referentin: Sabrina Haudum (Hebamme)


Da die Umstände einer Schwangerschaft bei den Eltern nicht gleich sein können (Berufstätigkeit
der Mutter, 1. Geburt, Folgegeburt, …), bieten wir drei individuelle Abläufe an:

1. MÖGLICHKEIT: WOCHENDENDKURS
Die Inhalte der 6 Module werden in einem Wochenende von den angeführten Referentinnen zusammengefasst.

Termine
Freitag, 28. Juni 2019 und Samstag, 29. Juni 2019
Freitag, 29. November 2019 und Samstag, 30. November 2019
Dauer
Freitag von 14:00 – 19:30 Uhr (ohne Partner)
Samstag von 9:00 – 16:30 Uhr (mit Partner)
Beitrag
€ 112,– für Mitglieder
€ 120,– für Nichtmitglieder

Anmeldung zum Kurs


2. MÖGLICHKEIT: 6-WOCHEN-KURS
Die Inhalte der 6 Module werden wöchentlich von den angeführten Referentinnen abgehalten.

Termine
03. April 2019 – 22. Mai 2019
11. September 2019 – 16. Oktober 2019
(wenn genug Anmeldungen sind, sonst ev. Wochenendkurs!)
Dauer
jeden Mittwoch von 18:30 – 20:30 Uhr
Beitrag
€ 112,– für Mitglieder
€ 120,– für Nichtmitglieder

Anmeldung zum Kurs


3. MÖGLICHKEIT: BUCHUNG EINZELNER MODULE
Die Inhalte der 6 Module finden während der beiden Wochenendkurs statt. Die Termine erfährst du im Büro des Eltern-Kind-Zentrums.

Beitrag
€ 25– für Mitglieder/Modul
€ 31,– für Nichtmitglieder/Modul
Der Geburtsvorbereitungskurs findet ab 5 Personen statt.

Anmeldung zum Kurs

Mutter-/Elternberatung

Die Diplomsozialarbeiterin Michaela Schöndorfer und die Stillberaterin Andrea Hemmelmayr stehen für Informationen über die Ernährung, den Verlauf der kindlichen Entwicklung, gesundheitliche Fragen, Impfungen und soziale Beratung kostenfrei zur Verfügung. Ohne Anmeldung

Termin
Mittwoch, von 9:00 – 11:00 Uhr
(2. und 4. Mittwoch im Monat)

Rückbildung (Core-Training)

Das Core-Training ist eine Kombination aus Beckenboden- und Körperspannungsübungen, welche die Körpermitte kräftigen. Die Körpermitte wird über Atemübungen und auch durch Pilatis-Übungen sehr gestärkt, was speziell nach einer Geburt förderlich ist. In gemütlicher Atmosphäre stärken und trainieren wir Beckenboden, Bauch- und Rückenmuskulatur. Der richtige Zeitpunkt für diese Gymnastik ist frühestens 8 Wochen bis zu einem Jahr nach der Geburt.

Leitung
Birgit Reiter, Dipl. Body- und Vitaltrainerin
Termine
Mittwoch, 03. April 2019, 17:30 Uhr
Dauer
8 x 1 Stunde (wöchentlich)
Beitrag
€ 60,– für Mitglieder
€ 68,– für Nichtmitglieder

Anmeldung zum Kurs